Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Handballer des SV Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf. 

Wir schauen auf eine lange und wechselhafte aber auch erfolgreiche Geschichte zurück. Vor nunmehr 50 Jahren wurde 1968 der TSG Blau-Weiß Petershagen mit den Sektionen Handball, Kegeln, Leichtathletik, Tischtennis und Turnen in der ehemaligen DDR gegründet. Als Meilensteine sind die Ausrichtung von vielen Turnieren mit Beteiligungen von bis zu 35 Mannschaften in 2006, die Eröffnung der Giebelseehalle 2002, der Gewinn der Kreis-Meisterschaft der Handballdamen in der Saison 2003/2004 aber auch das Erreichen der 3. Runde des Handball Landespokals gegen den Frankfurter HC II zu nennen.

Aktuell in 2018 sind nur noch 2 Mannschaften verblieben. Es fehlt an aktiven Übungsleitern/innen, Trainern/innen, ehrenamtlichen Personen für die Organisation und Schiedsrichtern. Wir wären erfreut, wenn sich dass in nächster Zukunft wieder ändern würde, um Jugendlichen, jungen Erwachsenen oder auch Frauen und Männern die Gelegenheit geben zu können, Handball kennen zulernen und zu spielen. Solltet Ihr/Sie also Interesse an der Mitwirkung im Verein haben wären wir über eine ernsthaft gemeinte Interessensbekundung erfreut. Dieses ist über das Kontaktformular möglich.

Giebelseehalle am S-Bahnhof Petershagen
Giebelseehalle Eingangsseite

Am 24. Januar 2002 wurde die Giebelseehalle in Petershagen eröffnet. Endlich konnten wir auch im Training auf einem richtigen Handballfeld spielen und die Spiele in einer eigenen Halle austragen. Bei den Punktspielen ist auf ausziehbaren Tribünen Platz für bis zu 300 Zuschauer.
Und natürlich wird auch viel anderer Sport in der Halle getrieben. Aktuell sind 7 Sportvereine vertreten. Unter anderem unsere Sektion Handball, vom SV-Blau-Weiß Petershagen-Eggersdorf. Ein großer Nutzer ist natürlich die Oberschule, welche ihren Schulsport in der Halle durchführt.
Auch bei der Durchführung von Konzerten, Messen, Ausstellungen und der Bürgermeisterwahl 2018 war die Halle Anlaufstelle für die Bürger und Bürgerinnen. Die Giebelseehalle befindet sich direkt am S-Bahnhof Petershagen in der Elbestraße 1. Der Zugang ist sowohl direkt von der S-Bahnseite als auch über das Schulgelände der Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe zu erreichen. Parkplätze stehen ebenfalls zur Verfügung.

So ist die Halle zu finden:

Giebelseehalle
Elbestraße 1
15370 Petershagen/Eggersdorf